Ugly Dolls

uglydolls-gruppenbild


Nach dem Vorbild der Künstler David Horvath und Kim Sun-Min haben wir im Kunstunterricht die berühmten Plüsch Figuren UGLY DOLLS selbst entworfen und aus unterschiedlichen Stoffen zusammengenäht.

UGLY DOLL bedeutet im englischen eigentlich HÄSSLICHE PUPPE. Das war von den Künstlern Absicht, da die Figuren – wie auch wir Menschen – nicht immer perfekt aussehen. Genau wie die Originale haben auch unsere UGLY DOLL Plüsch Figuren verschiedene Größen und Gestalten, haben unterschiedliche Hautfarben, mal kürzere mal längere Arme, entweder große oder kleine Augen, teilweise sogar gar keinen Mund und gar keine Beine.

Dennoch finden wir – die 3d –unsere UGLY DOLLS  ganz und gar nicht hässlich, sondern eher ganz schön niedlich! Sie erinnern uns täglich daran, dass wir alle auf unsere eigene Art und Weise einzigartig sind.

uglydoll_1       uglydoll_2

uglydoll_15       uglydoll_16

uglydoll_14       uglydoll_13

uglydoll_12       uglydoll_11

uglydoll_10       uglydoll_9

uglydoll_8       uglydoll_7

uglydoll_6       uglydoll_5

uglydoll_4       uglydoll_3