Schlagwort-Archive: Deutsch

Unsere Lesewoche

Auch dieses Jahr war es wieder so weit und wir hatten eine Woche lang unsere Lesetage. Neben Autorenlesungen von Katja Kamm, Karin Baron, Julian Press und Tobias Krejtschi hatten wir viel Zeit zum Lesen in unseren eigenen Büchern, haben in einigen Klassen gelernt wie Texte zusammenfasst werden oder auch im Kunstunterricht zu Themen aus gelesenen Geschichten gearbeitet. Außerdem war die Woche auch eine tolle Möglichkeit einmal einen Ausflug in die Bücherhalle zu machen.

Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in die Woche.

Kinderaugen leuchten in der Schulbücherei!

buecherei_01


Die Schulbücherei am Iserbarg ist eine große Bereicherung für Groß und Klein. In den großen Pausen können sich Schulkinder zum Lesen zurückziehen, entspannen oder sich dann ihr Lieblingsbuch ausleihen, verlängern oder abgeben.

„Da kann man immer so schöne Bücher lesen.“
„Da ist es immer so angenehm ruhig.“
„Die Bibliothek ist toll eingerichtet.“
„Wir haben eine riesige Auswahl von Büchern.“
„Ich mag die Bibliothek gerne.“
(Kinderworte)

Unter dem Motto „Lesen macht Spaß“ lassen sich z.B. Vorschulkinder gern von ihren Paten, den Zweitklässlern, ihre Lieblingsbücher vorlesen. Es findet jahrgangsübergreifendes Lernen statt. Die Kinder nutzen die Bücherei auch zum Recherchieren für Referate. Außerdem bringt es den Kindern sehr viel Spaß und ganz nebenbei werden sie besser im Lesen.

Besonders für die Erstleser ist ein großes Angebotsspektrum vorhanden, welches sehr intensiv genutzt wird. Ebenfalls gibt es für die Kleinsten auch eine große Auswahl an Bilderbüchern zum Stöbern.

Die Bücher sind nach Themen sortiert, so dass sich die Kinder sehr leicht in der Bücherei zurechtfinden.

Auch Ehrenamtliche bieten vormittags für die Vorschulkinder Vorlesestunden in der Bücherei an.

Es ist immer wieder schön zu sehen, wie viel Freude es den Kindern bereitet, sich wieder ein neues spannendes Buch auszuleihen und zu lesen. Hier lernen die Kinder schon früh Verantwortung zu übernehmen und sich immer wieder neu zu entscheiden, welches Thema jetzt interessant ist.

Aufgrund der Kooperation mit den Hamburger öffentlichen Bücherhallen wird das Sortiment regelmäßig ausgetauscht und ergänzt. Inzwischen gehört unsere Schulbücherei zu einer der best geführtesten innerhalb Hamburgs.

Die Elternmitarbeit ist die Basis für die Bücherei und somit unerlässlich. Es hat sich herausgestellt, dass alle Beteiligten großen Spaß haben und daran wachsen.

Haben Sie vielleicht auch Interesse die Bücherei zu unterstützen? – Kommen Sie doch gern in den Schulpausen einmal vorbei und machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

Wir freuen uns auf Sie und viel Spaß.

Frau Bade (Mutter der Schule Iserbarg) in Zusammenarbeit mit Frau Wimmer (Lehrerin der Schule Iserbarg)

buecherei_02

buecherei_03

buecherei_04