Schlagwort-Archive: Theater

Weihnachtssingen 2016

Alle Jahre wieder! Die Kinder der Schule Iserbarg haben auch 2016 ihr alljährliches Weihnachtssingen für Groß und Klein in der Aula der Schule gestaltet.

Nach wochenlangen Vorbereitungen war es wieder soweit und die Kinder durften dem begeisterten Publikum ein abwechslungsreiches Programm mit ihren Klassen, den Jahrgangs-Chören und dem JeKI-Orchester darbieten.

Neben weihnachtlichen Melodien verzauberten die Kinder dieses Jahr auch mit kleinen Schauspieleinlagen, wie etwa in dem Stück „Das kleine Hirtenkind“ der 2. Klassen.

Märchen, Märchen

Foto1_web


Schultheater der 4. Klassen in der Aula der Schule Iserbarg.

Nach fünf Monaten Vorbereitung haben die Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen in diesem Monat ihr Theaterstück „Märchen, Märchen“ einer geladenen Schulöffentlichkeit vorgeführt.

Das fächerübergreifende Projekt wurde gemeinsam mit den Kindern im Theater- und Kunstunterricht entwickelt sowie vom Chor der 4. Klassen und einem Bühnenbild-Kurs vorbereitet. Mit technischer Unterstützung der „Volksspielbühne Rissen“ konnte somit ein Stück realisiert werden, welches selbst gemachte Stop-Motion-Trickfilme, mit Musik und Schauspiel vereinte.

Nachdem im Darstellenden Spiel eine Rahmenhandlung entwickelt wurde, begannen die Kinder im Kunstunterricht vier Märchen umzuschreiben und ihre „neuen“ Versionen bekannter Erzählungen mit selbst gestalteten Figuren für einen Lege-Trickfilm zu animieren. Auch im Chor wurden diese Märchen auf musikalischer Ebene behandelt und nach einiger Vorarbeit im poppigen Gewand (arrangiert von H. Hantke) und mit der instrumentalen Begleitung einiger Kinder präsentiert, während im Bühnenbild-Kurs probiert, geklebt und gekleistert wurde bis alles stimmte.

Das Stück handelt von den drei Schülerinnen Kati, Lisa und Kim, welche Hausaufgaben zum Thema „Märchen“ machen sollen. Um es sich einfacher zu machen, überlegen sich die drei Freundinnen eine List und wollen die Aufgaben lieber von den Erwachsenen lösen lassen. Aber wie es kommen musste: diese sind immer beschäftigt, hören nicht zu oder wissen es eigentlich auch nicht so genau. Zum Glück gibt es da den Chor! Denn der hat immer ein Lied parat, mit dem er den Kindern die Lösung zu ihren Fragen präsentiert.

Und die Moral von der Geschicht? – Die verraten wir nicht.

Foto2_web

Foto6_web

Foto7_web

Foto3_web

Foto4_web

Foto5_web

Foto8_web